Die Abteilung

Berlin Kung Fu - Nam Hong Son Dynastie Gründung

Home / Die Abteilung

  • Gruppenphoto-für-Marzahn
  • bild7
  • bild8
  • bild9
  • bild10

Vietnamesisches Kung Fu in Berlin

Wir sind der Nam Hong Son Dynastie Verein aus Berlin. Unsere Mitglieder erlernen und trainieren Nam Hong Son Kung Fu in Berlin Lichtenberg, Hohenschönhausen und Marzahn- Hellersdorf.

Der Verein existiert seit dem 01.10.2003 und wir sind eine Kung Fu Abteilung des SC Eintracht Berlin e.V.. Wir stehen in direktem Kontakt mit dem ältesten und traditionsreichsten Nam Hong Son Kung Fu Verein von Vietnam. Unser Kung Fu Meister Le Quoc Trung ist einer der sechs führenden Kung Fu Meister von Hanoi. Jedes Jahr trainieren wir gemeinsam Kung Fu mit unserem Meister in Berlin bzw. Hanoi.

Wettkämpfe und Vorführungen

Jährlich nehmen wir an vielen regionalen und überregionalen Wettkämpfen teil, bei denen wir uns mit anderen Kampfsport Vereinen erfolgreich messen. Die größten Wettkämpfe Deutschlands finden u.a. in Hamburg, Wilhelmshafen und Berlin statt.

Um den Bekanntheitsgrad unseres Berliner Kung Fu Vereins zu erhöhen, organisieren wir regelmäßig Vorführungen zu verschiedenen Anlässen z.b. Kinopremieren, traditionellen vietnamischen Festen, Centerveranstaltungen und vieles mehr.

Ein besonderes jährliches Highlight ist unsere gemeinsame Weihnachtsfeier. Diese ist besonders bei den Eltern und Familienangehörigen sehr gefragt, da dort jeder Schüler die Chance erhält etwas von seinem Können zu zeigen. Anschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein mit einem weihnachtlichen Buffet.

„Leere deinen Geist. Werde formlos, gestaltlos – wie Wasser. Wenn man Wasser in eine Tasse gießt, wird es zur Tasse. Gießt man Wasser in eine Teekanne, wird es zur Teekanne. Wasser kann fließen und schmettern. Sei Wasser, mein Freund.“

-Bruce Lee-

Gründung unseres Vereins

Im Jahr 2001 kehrte unser damaliger Meister Pham Ngoc Quan aus familiären Gründen in sein Heimatland Vietnam zurück. Nach dieser einschneidenden Veränderung gab es in dem Verein Uneinigkeit über die Weiterführung des Trainings insbesondere, über den originalen Nam Hong Son Stil. Eine Schülergruppe in Begleitung eines Elternteils flog nach Vietnam um mehr über den Nam Hong Son Stil zu erfahren und Kontakt mit einen vietnamesischen Meister herzustellen.Im Verlauf dieser Reise konnte ein berühmter Meister, Le Quoc Trung, für den Verein gewonnen werden. Zurück in Deutschland wurde in einer Mitgliederversammlung über den Einsatz des neuen Meisters abgestimmt.Im Ergebnis dessen, entschied sich die Mehrheit der Mitglieder gegen den Einsatz eines neuen vietnamesischen Meisters.

  • 2002 kam es dann zur Abspaltung einer 20 köpfigen Schülergruppe.
  • Am 3. Oktober 2003 gründeten wir einen neuen Verein mit dem Namen Nam Hong Son – Kung Fu unter dem Dachverband SC EINTRACHT Berlin e.V..
  • Seit dem trainieren wir unter der Leitung von Meister Le Quoc Trung in Deutschland und Vietnam.

Im August 2010 beschlossen wir, dass der alte Vereinsname nicht mehr zu uns passte. Deshalb nennen wir uns fortan Nam Hong Son Dynastie.

Nam Hong Son – Dynastie

namhongsonthuphap

 Le Quoc Trung

Le Quoc Trung